Mensa
Leibniz Gymnasium

Die ursprüngliche Pausenhalle des Gymnasiums wurde zu einer Mensa, mit rund 200 Sitzplätzen, umgenutzt. Der ehemals offene Raum, wurde zur optimalen Belichtung, an seinen Längsseiten mit einer Glasfassade in Pfosten-Riegel-Konstruktion geschlossen und bildet die Verbindung von Schulhof und öffentlichem Raum.

 

Details

Ort

Düsseldorf

Projekt

Umnutzung

Bauzeit

2013-2014